Erste Woche: Der Beginn der Frühstückspartys

 

Am 29.7.2000 haben sich Stefan, Karen und Dani das erste Mal noch lange nach dem Uni auf dem Parkplatz unterhalten und u.a. Suggestion von System of a Down angehört sowie sich am Biene Maja singen versucht. Währenddessen entstand die Idee zur Frühstücksparty. Wir dachten uns, daß es doch wesentlich angenehmer wäre, wenn man nebenbei noch einen warmen Kaffee und etwas zum Essen hätte. Somit wurde die Einteilung, wer was mitzubringen hat, am Freitag im LKA ausgearbeitet.

Am 5.8.2000 war es dann soweit. Um 3.45 Uhr machte das Uni in Vaihingen zu und wir begaben uns zu unseren Autos, deren Kofferräume mit Sitzgelegenheiten, Brötchen, Kuchen, Pappgeschirr, Vanillecappuccino, Tee, Wasser und Wasserkocher bestens ausgerüstet waren. Als einzigstes erstes Mißgeschick hatte niemand an die Butter gedacht. Nichtsdestotrotz wurde die erste Veranstaltung ein riesen Erfolg. Nachdem die Sitzmatten und die Utensilien ausgepackt waren und sich die ersten Gäste eingefunden hatten, machte Stefan das Wasser heiß und versorgte Simone, Caro, Holger, Tom, Karen und Dani damit. Nebenan saßen Kolja und Andy im Kofferraum ihres Wagens und veranstalteten ein separates Frühstück mit Kaffee aus der Dose. Ein Stückchen weiter diskutierte Alex mit den beiden Ralfs und Sven über Frauen und Männer und die Arbeit. Wenig später gesellten sich Alex, Kolja und Andy zu uns und wir feierten bis ungefähr 6 Uhr durch. Holger hatte seine Accoustikgitarre dabei und versuchte, damit das Gelage musikalisch zu untermalen, wenn nicht gerade Slipknot oder A Perfect Circle aus einem der Autos dröhnte.

 
 
Top  
 
BACK
 
 

Last Update: 14.09.2000
Comments & suggestions to: Stefan Krahl.
Copyright © 1999, 2000, by Stefan Krahl, Germany.
Origin: http://www.synchronize.de